DeepL Logo

Glossare: Effizient konsistente Übersetzungen erstellen

Im Mai 2022 haben wir uns schon einmal angeschaut, wie Sie Glossareinträge erstellen können, um sicherzustellen, dass bestimmte Wörter und Wendungen immer so übersetzt werden, wie Sie es sich wünschen. Seitdem haben wir unsere Glossarfunktion weiter ausgebaut: Inzwischen können Sie Ihre Glossare mit anderen teilen und Glossare für 55 Sprachkombinationen zwischen Chinesisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Niederländisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch und Spanisch erstellen.

In diesem Blogpost sehen wir uns die jüngsten Verbesserungen etwas genauer an und zeigen, wie die Glossarfunktion Unternehmen dabei helfen kann, zu expandieren, die interne und externe Kommunikation zu optimieren und die Produktivität von Teams zu steigern.

Warum sollten Unternehmen Glossare verwenden?

Glossare stellen sicher, dass Ihre Unternehmensbotschaft in mehreren Sprachen konsistent vermittelt wird. International tätige Unternehmen können durch die Standardisierung von Fachterminologie, Produktnamen oder Produktdokumentation sicherstellen, dass alle Beteiligten – Kunden, Auftraggeber und Teammitglieder – an einem Strang ziehen. Außerdem werden Zeit und Kosten eingespart, da Übersetzungen nur minimal nachbearbeitet werden müssen. 

Erst kürzlich haben wir für unsere Abonnenten von DeepL Pro für Unternehmen die Funktion eingeführt, Glossare mit anderen zu teilen. Das bedeutet, dass Teammitglieder ihre eigenen Glossare erstellen und diese dann mit Kollegen oder dem gesamten Team teilen können, was die Zusammenarbeit und die Effizienz beim Übersetzen in einem Zug verbessert.

Was macht ein gutes Glossar aus?

Glossare helfen Ihnen dabei, für bestimmte Begriffe und Wendungen in Texten immer die gleiche Übersetzung zu erhalten. Um ein wirklich nützliches Glossar für Ihr Team zu erstellen, ist es wichtig, dass das Glossar aktuell gehalten wird. Dazu gehört das Hinzufügen von Einträgen für neue Produkte und Dienstleistungen oder das Entfernen oder Ändern von Einträgen, wenn diese nicht mehr verwendet werden. So können Sie sicherstellen, dass Ihre Übersetzungen immer die aktuelle Terminologie verwenden, und minimieren den Aufwand für manuelle Nachbearbeitungen der internen und externen Kommunikation. Nutzen Ihre Teammitglieder ein geteiltes Glossar, können sie alle auf dieselben standardisierten Begriffe zugreifen. So ist gewährleistet, dass bestimmte Wörter und Wendungen einheitlich übersetzt werden, unabhängig davon, wer die Übersetzung vornimmt.

Die Benutzeroberfläche der Glossarfunktion zeigt einen Eintrag im Glossar „Legal Terms“ mit Englisch als Ausgangssprache und Deutsch als Zielsprache. Es wurde festgelegt, dass das englische Akronym „GDPR“ im Deutschen immer als „DSGVO“ übersetzt werden soll. Oben rechts aktiviert der Mauszeiger die Schaltfläche „Mit Team teilen“, sodass das restliche Team denselben Eintrag ebenfalls verwenden kann.

Wie kann ich die Glossarfunktion nutzen?

Die Glossarfunktion kann sowohl im Rahmen eines Abonnements (Starter, Advanced oder Ultimate) als auch über die DeepL API genutzt werden.  

Ein Abonnement bietet die folgenden Vorteile:

  • Verwendung von Glossaren für Textübersetzungen im Web-Übersetzer und in den Desktop-Apps 
  • Verwendung von Glossaren für Dokumentübersetzungen in den Desktop-Apps, wobei die ursprüngliche Formatierung der Dokumente erhalten bleibt 

Die API bietet die folgenden Vorteile:

  • Standardisierung von Übersetzungen auf Ihrer gesamten Website  
  • Integration von Glossaren in die internen Tools und Plattformen Ihres Unternehmens 

Wie nutzen globale Unternehmen Glossare?

Global tätige Unternehmen verwenden die Glossarfunktion von DeepL, um die Konsistenz ihrer Kommunikation zu gewährleisten. So nutzt beispielsweise die Deutsche Bahn, Europas größtes Bahnunternehmen, die Glossarfunktion von DeepL, um ihren 320.000 Mitarbeitenden weltweit konsistente Übersetzungen zu ermöglichen. Dies ist besonders wichtig für Zugbegleitende und Bahnhofsmitarbeitende, die aus Sicherheits- und Planungsgründen in verschiedenen Sprachen kommunizieren müssen. 

Auch in der Rechtsbranche, wo Übersetzungsfehler und Unstimmigkeiten immense Folgen haben können, werden Glossare intensiv genutzt. Die KI von DeepL wird ständig anhand offizieller öffentlicher EU-Dokumente trainiert, weshalb wir auch bei komplexen Rechtstexten eine hohe Übersetzungsqualität garantieren können.

Glossare in Ihrem Unternehmen

Eine einheitliche Kommunikation trägt dazu bei, dass wachsende Teams an einem Strang ziehen. Gleichzeitig stellen Sie sicher, dass potenzielle Kunden ein klares Verständnis für Ihr Unternehmen entwickeln und wissen, wie Sie ihre Probleme lösen können.

Wenn Sie das Messaging Ihres Unternehmens mit DeepL Pro präzisieren möchten, wenden Sie sich bitte an unser Sales-Team. Weitere Informationen zur Glossarfunktion finden Sie in unserem Hilfecenter.